Peter Schiff: “Es wird eine Menge Schmerzen geben”

Veröffentlicht: 13. April 2012 in Uncategorized

Peter Schiff: “Es wird eine Menge Schmerzen geben”

Im MATTERHORN-INTERVIEW diesen Monats spricht der US-amerikanische Investment-Makler, Autor und Finanz-Kommentator Peter Schiff mit dem deutschen Journalisten Lars Schall über die gescheiterte Politik der US-Federal Reserve, die nicht-nachhaltige amerikanische Konsumenten-Wirtschaft; seine Erwartungen für den Goldpreis; und was er tun würde, wenn er die Deutsche Bundesbank anführte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s